MENU

Hospiz ANAVENA Hadamar

Ein Pflegebett steht auf der Terrasse. Eine Pflegekraft sitzt daneben, hält die Hand der bettlägerigen Person und lacht sie an.

Der Weg zu uns fällt vielen Menschen schwer. Sie gelten als austherapiert und bekommen oft gesagt, dass man nichts mehr für Sie tun kann. Wir sind davon überzeugt, dass noch sehr viel getan werden kann.

 

Christiane Stahl
Leiterin Hospiz ANAVENA Hadamar

Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen

 

In unserem Hospiz ANAVENA behandeln wir nicht die Ursache, sondern die Symptome der Erkrankung. Das geschieht in unterschiedlichster Form. Unsere ganzheitliche Begleitung richtet sich ausschließlich nach den Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner. Im Respekt vor der Würde jedes Einzelnen und der Achtung der Selbstbestimmung ist unser Alltag geprägt von Nähe und Fürsorge. Wichtig ist uns, den uns anvertrauten Menschen ein Gefühl der Geborgenheit zu vermitteln. 

Ein Bewohner sitzt mit zwei Besucherinnen im Strandkorb auf der Terrasse.
Verwaltungskraft Anke Kunz und eine Pflegekraft im Gespräch im Wohnzimmer
Die Pflegefachkraft bereitet eine Handmassage mit Aromaölen vor. Der Bewohner ist angeschnitten von hinten im Vordergrund zu sehen.
Während der Visite bespricht der Palliativmediziner mit Pflegepersonal und Hospizleiterin die Behandlung eines Bewohners.

Aktuelles aus dem Hospiz ANAVENA

Heute ist wieder eine ganz besondere Visite im Hospiz angesagt. Die Clown Doktoren sind da.

 

Weiterlesen

Am 13. Juli ging ein absoluter Herzenswunsch in Erfüllung: Ein Strandkorb ist auf unserer Hospiz-Terrasse eingezogen!

Weiterlesen

Weihnachten

"Manche Begegnungen sind wie Sterne, die uns das Leben schenkt."

 

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Förderinnen und Förderer,

Weiterlesen